Konzept Lebenswert – das ist gefühlvolles Songwriting von Metti Schramm mit Geschichten aus dem Leben... das ist deutscher Akustik-Pop im Singer-Songwriter-Stil, handgemacht. Es sind die Musiker, die alles mit an den Tisch bringen, jedoch ganz sie selbst bleiben, während sie einer unausgesprochenen Weisheit folgen: Man spielt nur mit dem Herzen gut. So verschmelzen sie mit all ihren Facetten zu einem musikalischen Konzept – einem lebenswerten, eben. Lebenswert ist es für alle Beteiligten, Musik zu machen, die einen berührt. Und das ohne doppelten Boden – egal, wohin einen die Zukunft verschlägt, denn die Musik wird uns immer bleiben.


 

Metti Schramm ist der Gründer und Songwriter von konzept lebenswert. Er hat immer eine Gitarre, Musik und gute Laune im Gepäck und hat über die Jahre die Freunde und Musiker kennengelernt, mit denen er heute seine, wie er sagt, "Gedichte" vertont. Seine Songtexte und seine markante Stimme sind das wichtigste Markenzeichen der Band.


 

Die Sängerin Natalie Elwood bietet das "samtige" Gegenstück zu Metti Schramm: Sie verführt mit weichen Klangfarben und melodischen Umspielungen. Natalie studierte Jazzgesang an der Münchner Musikhochschule


 

Josef Reßle studierte Jazz-Klavier an der Hochschule für Musik in München, wo er die Sängerin Natalie Elwood kennenlernte. Über diese Verbindung stieß er schließlich 2013 zum konzept. Als erstem Musiker wurde ihm 2016 die Ehre zuteil, den neu gestifteten "BMW Welt Young Artist Jazz Award" zu erhalten, einen Preis, mit dem speziell Nachwuchsmusiker aus München und Umgebung gefördert werden sollen.


 

Nils Haag ist 1982 in Köln geboren und schon in frühen Jahren nach München gekommen. Er hat eigentlich eine klassische Ausbildung an der Klarinette hinter sich, doch vor einiger Zeit ist er hinter das Schlagzeug gewechselt. Ab 2004 war er Drummer bei Museless und bei STREAM. Seit Anfang an ist er beim konzept für die Percussions zuständig.